Außerhalb der Reihe möchten wir heute über eine besondere Art des Pétanque-Trainings informieren: Pétanque in der Provence.

Pétanque in der Provence ist als Veranstaltungsreihe längst ein Begriff für innovatives & seriöses Petanque-Training. Ziel des Trainingskurses ist es dabei, durch gut aufgebaute und in einem besonderen Rahmen stattfindenden Traingskurse zur Verbesserung technischer und taktischer Fähigkeiten beizutragen. Und wurde sogar bereits vom DPV geehrt.

Die Idee hinter Pétanque in der Provence ist dabei denkbar einfach: Boulespielen da, wo es herkommt! In einer anregenden Atmosphäre, in der Pétanque, gutes Essen und eine schöne Landschaft zum Savoir Vivre gehört. Denn genau dort ist es eine Lust, seine Technik zu verbessern und eine tägliche Herausforderung, neu erlernte Fähigkeiten an guten Spielern zu messen.

Mehr Informationen bekommt man unter http://www.petanque-in-der-provence.de/, via E-Mail an info@petanque-in-der-provence.de oder telefonisch beim Veranstalter Klaus Mohr unter der 040/390 30 07.

Kurstermine 2016: 

21.3. – 1.4.

18.4. – 29.4.

16.5. – 27.5.

6.6. – 17.6.

Die Herbstkurse beginnen am  29.8. – und enden am  28.10.

Bei anderen Terminwünschen , bitte nachfragen.

Für eine Gruppe ab 4 Personen können zusätzliche Kurse aufgemacht werden.