Leipziger Stadtmeisterschaft und erster Liga-Spieltag läuten die neue Saison ein

Traditionell richtet Leipzig den ersten Spieltag der Saison des PVO ein. Und mit noch mehr Tradition findet am Tag davon die Leipziger Stadtmeisterschaft im Boule statt. So auch 2017. Und auch wenn das Wetter zwischen strahlendem Sonnenschein, Hagel und Regen changierte, kann ein super Fazit gezogen werden.

Stadtmeisterschaft 2017

However, first things first oder besser: commencer par le début. Die Stadtmeisterschaft machte den Anfang und obwohl das Wetter nicht gerade sonnig werden sollte am Wochenende waren 34 Doubletten am Start, um die Meisterschaft auszuspielen. Doch das Wetter hielt und so gab es nach einer Vorrunde mit vier Spielen im Schweizer System galt es für die Teams vier Turniere (A-D) zu bestreiten. Wie schon letztes Jahr ging der Sieg in A nach Berlin – und wenn wir immer viel Besuch aus Berlin bekommen, kann das unseretwegen auch nochmal vorkommen. ;)

Hier die Ergebnisse:

Turnier A

  1. Norman & Tom
  2. Jens & Thomas
  3. Marco & Richard

Turnier B

  1. Patrick & Flori
  2. Milena und Veikko
  3. Hannes & Ludwig

Turnier C

  1. Monika & Stephan
  2. Helena & Laura
  3. Jens & Yvonne

Turnier D

  1. Fethi & Patricia
  2. Jule & Till
  3.  —

Ganz große Glückwünsche an die Gewinner und vielen lieben Dank an alle, die dabei waren. Dabei ist alles – vor allem, wenn es so viel Spaß macht.

Erster Liga-Spieltag 2017

Und weil es so schön war kamen am Sonntag direkt nochmal alle (und sogar noch mehr) zusammen, um die den ersten Liga-Spieltag des PVO auszuspielen. Dank des neuen Systems mit 1. und 2. Liga kamen die jeweiligen Teams zu maximal zwei Begegnungen, was den Spielbetrieb deutlich beschleunigt hat.

Für die drei Leipziger Mannschaften (Blau, Gelb und Stahlball Reudnitz) lief der erste Spieltag gut. Die erste Begegnung zwischen LPC Blau und LPC Gelb konnte Gelb knapp mit 3:2 für sich entscheiden. Danach luchsten die Gelben den Hallensern noch einen Punkt ab. Blau verlor zwar auch die zweite Begegnung, doch das super knappe 2:3 gegen Dresden Blau hat ein Ausrufungszeichen und lässt auf die nächsten Partien hoffen. Stahlball Reudnitz, die in wunderschönen Outfits die neue zweite Liga aufmischen wollen, zeigten direkt, was in ihnen steckt und gewannen ihre einzige Begegnung mit 5:0 gegen BCLL.

So kann es weitergehen.

Ein Dank an alle Mannschaften und Organisatoren!

 

 

 

Die aktuellsten News bei Facebook

Um in Bezug auf Datenschutz auf Nummer sicher zu gehen, haben wir unseren Facebook-Stream entfernt. Wenn du dennoch nicht auf die aktuellsten News verzichten willst findest du diese auf unserer Facebook-Seite: LPC bei Facebook

Unser Sponsor: BvB – Versicherungsmakler und Beratung

Bernd von Bieler – Versicherungsmakler

Mehr Boule-Nachrichten des LPC

Alle Beiträge ansehen